Tag der Forts 8.9. und Tag des offenen Denkmals 9.9.2012

Am 8.9. holen Stadt Landau und Verein unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Hans-Dieter Schlimmer den Tag der Forts nach, der am 5.6. im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser gefallen“ war.

In der Poterne wird wie im vergangenen Jahr eine Ausstellung zum Fort und zur Arbeit des Vereins und den Pflegemaßnahmen der Stadt von 12.00 – 18.00 Uhr gezeigt, die die Besucher der zeitgleich beginnenden Kerwe ganz ungezwungen besuchen können.

Wer etwas mehr Zeit hat und geführt werden möchte, kann sich einer der Gruppen anschließen, die von 12.00 bis 18.00 Uhr ab Eingang Eichborn-/Luitpoldstraße im Zweistundentakt vom Verein veranstaltet werden.

 

Führungen

12.00 Uhr und 16.00 Uhr Kinderführung

14.00 Uhr und 18.00 Uhr normale Fortführung

 

„Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung wieder in gewohnter Größe stattfinden, aber momentan bündelt der Verein seine Kräfte, um mit der Herrichtung der Anlagen unter dem Savoyenpark und dem Festungsrundweg bis 2014 auch wirklich fertig zu sein“ so der Vorstand. Beide Veranstalter hoffen, mit diesem kleinen Tag der Forts die Hunderte Interessierte entschädigen zu können, die im Juni Wind und Wetter trotzten und vor einer vollkommen durchweichten und leider leeren Festwiese standen.

Tag des offenen Denkmals

Auch hier beteiligt sich der Verein mit einem eigenen Punkt und bietet 2 Führungen unter Tage an, die über die Rheinpfalz, Antenne Landau und den SWR verlost werden.

Glückwunsch allen glücklichen Gewinnern.

Zum Landauer Programm:

http://www.landau.de/media/custom/1815_1728_1_g.JPG?1346662631

oder www.tag-des-offenen-denkmals.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Führung, Tag der Forts, Tag des offenen Denkmals veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *