XI. internationaler Tag der Forts 2014 – Fortspiel –

Lageplan Festwiese Fort LandauDer Festungsbauverein Landau feiert am 1.6.2014 ab 12 Uhr gemeinsam mit dem AStA der Uni Landau und der Stadt Landau den XI. internationalen Tag der Forts. Zentraler Punkt ist dabei die Festwiese im Fort vor dem Nußdorfer Tor. Unter dem Motto „Fortspiel“ möchten wir an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen und haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Um 12 Uhr wird bei Sonnenschein auf der neuentstandenen Wiese ein Stadtpicknick veranstaltet, für das leibliche Wohl sorgen AStA und Festungsbauverein. (Tische gibt’s natürlich auch für Leute ohne Picknickdecke) Von dort aus gehen Führungen durch das Fort inklusive der sonst nicht zugänglichen Poterne und der Minengänge und einem Abstecher auf den Campus, dazu Kinderführungen mit Schatzsuche sowie ein Kinderprogramm an der Festwiese, verschiedene Bands auf der AStA-Bühne und ein abendliches open-air Kino vor dem Nußdorfer Tor.
Für das leibliche Wohl ist während des gesamten Tags durch die Bewirtung des Festungsbauvereins und des AStA der Uni Landau gesorgt.

Das Programm im Detail:
(Treffpunkt an der Festwiese, ab 12:00 Uhr)

Live Musik auf der AStA Bühne

Führungen

  • 12:30 Uhr – 1. Führung & Kinderführung
  • 15:00 Uhr – 2. Führung & Kinderführung
  • 17:30 Uhr – 3. Führung

Die Führungen ab Festwiese dauern ca. 1 Stunde. Je nach Wetterlage bitte auf entsprechendes Schuhwerk achten. Die Führungen sind kostenlos – wir bitten jedoch um Spenden für unser Bauprojekt Lunette 41

Open Air Kino

Wir danken unserem Schirmherrn Herrn Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer.
Aktuelle Infos zur Veranstaltung gibt es auch auf unserer Facebook Seite.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fest, Fort, Minengalerie, Tag der Forts abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *