DIGITALE VORTRAGSREIHE

Machen Sie es sich zuhause gemütlich, stellen Sie Rieslingschorle und Brezeln bereit. Licht aus… und bitte! Ab 11.5.2020 stehen Ihnen hier in loser Folge Vorträge von Historikern, Architekten, Stadtplanern und Anderen zu den Themen des Festungsbauvereins zum zuhause Anschauen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei! Damit stellen wir unseren Jahresplan um und wollen unseren Beitrag zum „Abstand halten!“ bieten.

Neuaufgelegt:

1.Kleine Festungsgeschichte Landaus – Rolf Übel stellt in diesem Beitrag in gewohnt kurzweiliger und informativer Weise den Bau der Festung dar. Den Festungsbauverein lässt er dabei auch noch gut aussehen.



Immer wieder schön:

2. Dank der Festung „verschläft“ Landau die industrielle Revolution beinahe. Als sie geschleift wird, entstehen binnen weniger Jahre ein Ring aus über 550 Gründerzeitgebäuden und großzügige Parkanlagen anstelle der Wallanlagen. Dieser Film der Dokumentarfilmer Gabriele und Werner Knauf, zeigt was alles im 120jährigen Leben eines der 550 Gebäude passiert ist. Der Festungsbauverein ist stolzer Auftraggeber und Partner bei dieser preisgekrönten Produktion und lädt 2017 ganz Landau zur Premiere. Hier der Film noch einmal:

3. Auf Landau und die Festung aus anderer Perspektive schauen: Rolf Übel blickt vom „balcon de Landau“, von Nußdorf aus auf die Belagerungen und berichtet über die Auswirkungen, die diese Mal für Mal auf das Dorf hoch oben über der Stadt hatte: