Schlagwort-Archive: Albersweiler Kanal

Das Landauer Schleusensystem & die Flutungsanlagen – ext. Führung: Rolf Übel

Das Landauer Schleusensystem & die Flutungsanlagen (externer Veranstalter: Haus am Westbahnhof – Unterwegs in der Region) Samstag 05.11.2011 – 14.00 Uhr, Treffpunkt: Haus am Westbahnhof In Landau haben sich noch Teile des Schleusenssystems und der Flutungs-anlagen, der Überschwemmungskessel und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albersweiler Kanal, Festungsbau, Führung, Geschichte, Veranstaltungen, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Albersweilerer Kanal & die Queichlinie– externer Vortrag

Der Albersweilerer Kanal & die Queichlinie– externer Vortrag, Montag 31.10.2011, 20.00 Uhr – Haus am Westbahnhof Vortrag Im Jahre 1687 begannen die Bauarbeiten am Albersweilerer Kanal, über den ab 1688 die Festungsbaustelle in Landau mit Steinen und Holz versorgt wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albersweiler Kanal, Festungsbau, Geschichte, Veranstaltungen, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Festung Landau im TV: SWR Stadt-Land-Kreis zum Albersweiler‘ Kanal

Der SWR zeigte am Donnerstag, den 4.8.2011 um 18.10 eine Fahrt von Kerstin Bachtler durch die Südpfalz. Immerhin fast 5 Minuten widmet der Bericht dem Albersweiler‘ Kanal dabei geführt von einem Vereinsmitglied. 😉     Hier der Link zum Film, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albersweiler Kanal, Festungsbau, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Albersweiler‘ Kanal und seine Funktion beim Bau der Festung und danach

1 Die Idee zum Kanal Im September 1687 schickte der Kriegsminister des Sonnenkönigs den Festungsbaumeister Vauban in die neu eroberte Pfalz. Sein Auftrag war, das Land für die französische Krone dauerhaft zu sichern: Eine Festung zu errichten. Diese Festung sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albersweiler Kanal, Festungsbau, Geschichte, Umweltgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar