Unser Jahresprogramm 2019

Ein kurzer Ausblick auf die Veranstaltungen des Festungsbauvereins im Jahr 2019:
22. März: Mitgliederversammlung
6. April: Fahrt nach Rastatt
2. Juni: Internationaler Tag der Forts
7. Juni: Vortrag R. Übel
Juli/August: 3. Boule-Turnier
8. September: Tag des Offenen Denkmals
3.-5. Oktober: 4. Pamina Classic
Oktober: Exkursion

Seit dem 2. März finden samstags um 14:00 Uhr wieder die regelmäßigen Führungen zur Geschichte der Festung Landau mit Besichtigung der im Wiederaufbau befindlichen Lunette 41 nebst der dazugehörigen Tunnel statt. Anmeldungen nimmt das Büro für Tourismus im Rathaus entgegen (Telefon: 06341 138305). Treffpunkt ist der Obertorplatz vor dem Französischen Tor. Sonderführungen für Gruppen unter der Woche sind möglich, bitte richten Sie Anfragen an Rolf Seitz (Telefon 06341 82831).

Unser fleißiges Baustellen-Team hat am 9. März wieder die Bauarbeiten zur Wiederherstellung des Festungswerkes aufgenommen: Sie finden uns samstags (8:45 bis 13:00 Uhr) und dienstags (9:00 bis 12:00 Uhr) vor Ort. Helfer sind herzlich willkommen! Wir beabsichtigen einen Steinmetzkurs unter Anleitung eines erfahrenen Handwerksmeisters durchzuführen – genügendes Interesse vorausgesetzt. Anmeldungen werden auf der Baustelle entgegengenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Exkursion, Führung, Lunette 41, Mitgliederversammlung, Tag der Forts, Tag des offenen Denkmals, Vortrag abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *