Vortrag: „Unbekannte Burgen in der Südpfalz“

Vortragsreihe des Festungsbauvereins

Rolf Übel, Historiker: Unbekannte Burgen in der Südpfalz“

Dienstag, 29.11.2011, 19.00 Uhr im Bauernkriegshaus, Nußdorf

Im Mittelalter gab es in der heutigen Pfalz etwa 600 Burgen, viele davon auch in der Vorderpfalz. Heute sind die meisten verschwunden oder vergessen. Es gibt nur noch wenige Hinweise auf diese Burgen und deren Geschichte.

 Der Historiker, Archivar und renommierte Festungs- und Burgenexperte Rolf Übel hat in einer Ausstellung im Bauernkriegshaus in Landau-Nussdorf (Kirchgasse 66)  Spuren dieser fast vergessenen Burgen zusammengestellt. Am Dienstag 29. November stellt Rolf Übel die interessantesten und wichtigsten Erkenntnisse zum Thema „Unbekannte Burgen in der Südpfalz“ in einem Vortrag im Bauernkriegshaus vor. Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr. Im Anschluss an den Vortag wird Rolf Übel die Gäste durch die Ausstellung im Bauernkriegshaus führen.

Eintritt frei, um eine Spende für den Historischer Arbeitskreis Bauernkriegshaus Nußdorf/Pfalz e. V.der uns die Räume zur Verfügung stellt, wird gebeten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Pressemitteilung, Veranstaltungen, Vortrag abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *