Es sind noch Plätze frei: Ausflug nach Breisach und Neuf-Brisach am 20.10.2018

copyright:wikipedia:luftfahrer

copyright:wikipedia:luftfahrer

Begleiten Sie uns nach Breisach und Neuf-Brisach, wandeln Sie mit uns auf Vaubans Spuren und erfahren Sie mehr über die Festungsstädte links und rechts des Rheins. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Exkursion, Führung, Geschichte, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lunette unter Wasser

... und Sie können uns dabei helfen!

… und Sie können uns dabei helfen!

Am 21. Juli wurde auch die Lunette 41 – wie große Teile der Landauer Innenstadt – vom Starkregen heimgesucht, nachdem schon die sintflutartigen Niederschläge vom 11. Juni nicht vor den unterirdischen Gängen unserer Schaustelle Halt gemacht hatten.

Die Überflutung von Turmraum und Tunnel war diesmal mit ca. 40 cm nicht ganz so schlimm wie im Juni (75 cm). Das Wasser ist zwar recht schnell versickert, hat aber – wieder – eine zähe Schlammschicht hinterlassen. Manch einer fühlte sich an die Anfangszeiten der Renovierung erinnert, als tonnenweise Material aus dem Untergrund geräumt wurde. Das Dienstags-Team hat bereits fleißig gekratzt und geschrubbt, aber noch genügend Arbeit für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Samstagsschicht hinterlassen.

Nach dem Malheur im Juni mussten wir mehrere Führungen absagen. Die Einnahmen aus diesen Führungen fließen zu 100 % in die Rekonstruktion der Lunette 41. Um diese so schnell wie möglich wieder für unsere Gäste erlebbar (und betretbar) zu machen und um weitere finanzielle Verluste zu vermeiden, müssen wir den Schlamm beseitigen. Wir freuen uns daher über alle freiwilligen Helfer und Helferinnen, die uns am Samstag in der Zeit von 9.00 bis 13.00 bei dieser Reinigungsaktion unterstützen wollen. Schaufeln und Besen sind in begrenztem Umfang vorhanden. Wer eine Maurerkelle zum Abkratzen hat, soll sie mitbringen. Bitte auch Gummistiefel oder ähnliches festes Schuhwerk mitnehmen.

Veröffentlicht unter Lunette 41 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist noch Suppe da!

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen kamen am vergangenen Sonntag viele Besucher zur Lunette 41, wo der Festungsbauverein sie zum Internationalen Tag der Forts willkommen hieß. An zahlreichen Stationen konnten sie zuschauen und auch selbst aktiv werden:

  • Bei den Steinmetzen konnten die Besucher die Werkzeuge selber ausprobieren und Weiterlesen
Veröffentlicht unter Fest, Geschichte, Lunette 41, Presseschau, Tag der Forts | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rheinpfalz vom 5.6.2018: Grumbeersupp

rheinpfalz_tag-der-forts-landau-2018

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Presseschau, Tag der Forts | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der Forts 2018 an der Lunette 41

Auch in diesem Jahr nimmt der Festungsbauverein Landau – Les amis de Vauban e.V. am Internationalen Tag der Forts teil.

12973241_1120880671288021_8597911191910751704_o

In Landau findet die Veranstaltung am 3. Juni 2018 zwischen 11:00 und 16:00 Uhr dieses Mal an der Schaustelle Lunette 41 im Savoyenpark (Ecke Schlossstraße/ Xylanderstraße) statt. Dabei geht es in erster Linie um das Mitmachen. Die Besucher können ausprobieren und vergleichen: Wie wurde vor 300 Jahren gebaut? Und wie arbeitet der Festungsbauverein heute bei der Rekonstruktion? Wie bei einer Schnitzeljagd geht es von Station zu Station:

Veröffentlicht unter Fest, Geschichte, Lunette 41, Pressemitteilung, Tag der Forts, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentarfilm gewinnt Preis: Südring 1 – ein Haus erzählt

Der im Auftrag des Festungsbauvereins Landau produzierte Dokumentarfilm „Südring 1 – ein Haus erzählt“ hat beim Tag der offenen Kanäle in Trier in der Kategorie „Dokumentarfilm“ eine mit 500€ dotierte Auszeichnung erhalten. Der Festungsbauverein gratuliert dem Filmteam um Gabriele und Werner Knauf zum Preis und freut sich auf weitere Projekte.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Exkursion am 28.04.2018: Die Lauterlinien

Am Samstag den 28.04.18 findet die Exkursion entlang den LAUTERLINIEN unter Führung des Historikers Rolf Übel als Ergänzung zu seinem Vortrag im vergangenen Jahr statt.

Die Anfang des 17. Jahrhunderts begonnene und um die Mitte des Jahrhunderts verstärkte befestigte Linie diesseits und jenseits der Lauter Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursion, Führung, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Mitglieder: Führung Albersweiler Kanal, Teil II

Auf Entdeckungstour durch die Wildnis: Gemeinsam mit Archäologe Frank Krämer und Denkmalpfleger Jörg Seitz machen Sie sich am 21.4.2018 auf die Suche nach den baulichen Anlagen des ersten Teils des Albersweiler Kanals. No.22_bateau-Kopie_kleinNachdem der erste Teil von Birkweiler nach Godramstein eine Trockenübung war, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albersweiler Kanal, Exkursion, Führung, Geschichte, Umweltgeschichte, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Originalgetreue Ringstraßenmodelle in Landauer Schaufenstern

Ringstrassenmodell in der Goldschmiede Schleuning LandauNach dem Erfolg des Dokumentarfilms „Südring 1 – ein Haus erzählt“ zeigen jetzt auch zwei Landauer Einzelhändler Initiative in Sachen Ringstraßenarchitektur. Martin Mütsch vom „Haus des Sehens“ und Annette Schleuning mit ihrem „Atelier für Goldschmiedekunst“ gestalten ihre Schaufensterdekoration mit den Häusern der Landauer Ringstraßen. Die maßstabsgerechten Modelle wurden von Studierenden der Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Gründerzeit, Kooperation, Pressemitteilung | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Jörg Seitz: Landau im Mittelalter – eine Spurensuche

Am Donnerstag, den 01.03.2018 startet die Vortragsreihe 2018 mit einem Vortrag bei unserem Partner, dem historischen Verein:

Jörg Seitz, Vorstandsmitglied im Festungsbauverein und Stadtdenkmalpfleger, stellt sich die Fragen: War Landau im Mittelalter wirklich so unbedeutend, wie man es oft hört? Blieb von der mittelalterlichen Stadt nach dem Stadtbrand tatsächlich nichts übrig? Woher kommt nur unser seltsam unvollständiges Bild Landaus vor dem Bau der Festung?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Unterwelt“ boomt – Auch an den Adventssamstagen noch Führungen in den Festungsgängen der Lunette 41

Führung an der Lunette41

L41: Sommerliche Temperaturen nicht auszuschließen.

Die Lunette „boomt“ – im dritten Jahr in Folge konnte der Festungsbauverein aufgrund der nicht abebbenden Nachfrage nach Führungen durch die Landauer „Unterwelt“ einen festen Termin im Veranstaltungskalender der Stadt anbieten: Immer samstags um 14 Uhr und bei Sonderterminen haben an rund 80 Führungsterminen seit Jahresbeginn über 1.000 Besucher, darunter ca. 170 Kinder und Jugendliche, die Lunette begangen. Das „Führungsteam“ besteht derzeit aus knapp 20 Vereinsmitgliedern, von denen 10 als ausgebildete Lunetteführer die Festungsreste erläutern, stets begleitet von einem zweiten Mann oder einer zweiten Frau. So wird gewährleistet, dass kein Besucher in den Gangsystemen unter dem Savoyenpark verloren geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Führung, Lunette 41, Pressemitteilung | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentarfilm „Südring 1 – Ein Haus erzählt“

Mit über 570 Personen volles Haus im größten Kinosaal des Landes, ein begeistertes Publikum, viele neue Mitglieder. Der FBV feiert seinen jüngsten Coup: Einen Dokumentarfilm über die Geschichte des Hauses Südring 1- exemplarisch für alle 550 Ringstraßenhäuser – vom Dokumentarfilmerpaar Gabriele und Werner Knauf.

Für alle, die am 26.11.17 der Filmpremiere „Südring 1 – ein Haus erzählt“ nicht beiwohnen konnten oder einfach keinen Platz im Kinosaal bekamen, gibt es folgende Möglichkeiten, den Film zu sehen: Hier

Südring 1 – ein Haus erzählt produziert im Auftrag des Festungsbauvereins (Einbettung von Vimeo).

Übertragungen auf dem offenen Kanal Weinstraße:

  • am 30.11.2017 um 4.15 Uhr
  • am 3.12.2017 um 22.00 Uhr
  • am 26.12.2017 um 21.50 Uhr
  • und weitere Termine…
Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellung, Gründerzeit, Kooperation, Veranstaltungen, Vortrag | Hinterlasse einen Kommentar

Save the date: Filmpremiere „Südring 1 – ein Haus erzählt“ am Sonntag 26. November 2017, 11 Uhr

Die Landauer Filmemacher Gabriele und Werner Knauf haben mit Unterstützung des Festungsbauvereins, der VR Bank Südpfalz und dem Universum Kinocenter einen Dokumentarfilm über 150 Jahre Landauer Stadtgeschichte produziert, Premiere ist am Sonntag, den 26. November im Rahmen einer Matinee im Universum Kinocenter Landau.

Wenn ein Haus erzählt, erinnert es an seine Bewohner und längst vergangene Zeiten. So an August Zahn, kaisertreuen Patrioten und Direktor am “Königlich Bayrischen Landgericht”. Er verkehrte mit Schriftstellern und Schauspielern, sammelte Stilblüten und Bonmots. Der frühe Kontakt zu Künstlern im Südring 1 inspirierte auch Sohn Hermann Wolfgang. Während seines Studiums in München schreibt er Stücke fürs Kabarett, gründet mit Freunden das Kabarett die “Sieben Tantenmörder”. Der kaisertreue Vater ist entsetzt. 1914 ziehen die Landauer Regimenter mit “Hurra” in den 1. Weltkrieg. Auch die Söhne von August Zahn – Hermann Wolfgang und Gustav – müssen einrücken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Gründerzeit, Kooperation, Pressemitteilung, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des offenen Denkmals – Aktion am Schwanenweiher

Ostpark Landau

Ostpark Landau – Foto: Büro für Tourismus Landau

Der Festungsbauverein beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder mit einer Aktion am Tag des offenen Denkmals. Am Schwanenweiher im Ostpark wird es am kommenden Sonntag, den 10.9.2017 zwischen 13 und 15 Uhr eine kleine Aufräum- und Freischneidaktion geben, um die Turmspitze mit dem Wappenstein wieder sichtbar zu machen. Der Verein bietet außerdem zwei Führungen rund um den Schwanenweiher, ehemals Kessel 80 und 30, Werk 35 und Turmspitze mit Wappen von Turm 53 an.

Ziel der Aktion ist es unter anderem, das Gebiet rund um den Schwanenweiher wieder mit Leben zu füllen und Landauer Bürgern zu zeigen, dass der Ostpark auch unter vielen positiven Aspekten wahrgenommen werden kann.

Die Führungen starten um 13:30 Uhr und 14:30 Uhr. Treffpunkt ist der Stand des Festungsbauvereins im Ostpark (ab 13 Uhr), auf der Fläche des ehemaligen Hechtweihers, Richtung Rheinstraße vor der Festhalle.
Die Rheinpfalz hat auch berichtet:
Rheinpfalz_Landau_Fuehrung-Ostpark_11.9.2017

Veröffentlicht unter Führung, Presseschau, Tag des offenen Denkmals, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Grand Tournoi de Petanque – „Les boules du Roi Soleil“ – Großes Bouleturnier auf dem Heinrich-Heine-Platz

Kugelpyramide, Beispiel vom Neuwieder SchlossAuf Initiative des Festungsbauvereins wird am Sonntag, den 16.07.2017 von 10 bis 19 Uhr am Heinrich-Heine-Platz und entlang der Promenade zusammen mit dem Boule-Club Landau ein Boule-Turnier mit Preisgeldern stattfinden. Für die französischste aller Sportarten wird auch das Rahmenprogramm entsprechend gestaltet, z.B. mit französischer Live-Musik und gastronomischem Angebot von Pastis bis Merguez. Das Turnier-Finale findet   auf dem tieferliegenden Platzbereich direkt am Queichzugang statt. Der Heine-Platz wird so zur Arena und ein hoffentlich mitgerissenes Publikum begleitet das Spiel mit viel „oh-là-là“ auf den umliegenden Sitzstufen und entlang der Geländer dies- und jenseits der Queich. Die Mannschaften reisen aus dem weiteren Umfeld und dem näheren Grenzbereich in Frankreich an.  Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt Oberbürgermeister Thomas Hirsch

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Exkursion „Lauterlinien“ entfällt

Achtung: Die geplante Exkursion zum Thema „Die Lauterlinien oder die Weißenburger Linien“ durch Historiker Rolf Übel am 24.06.17 muss leider entfallen. Ein Ersatztermin ist für das kommende Frühjahr vorgesehen, Mitglieder und Interessierte werden informiert, sobald der neue Termin feststeht.

Veröffentlicht unter Exkursion, Führung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pamina Classic – mit dem Oldtimer von Festung zu Festung

Pamina Classic

Teilnehmer der Pamina Classic 2015

Bereits zum dritten Mal führt der Automobilclub Maikammer in freundschaftlicher Kooperation mit dem Festungsbauverein Landau die touristische Oldtimerfahrt „Pamina Classic“ durch. Vom 25. bis 27. Mai sind die 39 bis ins Baujahr 1971 reichenden Autos auf verkehrsarmen und landschaftlich reizvollen Straßen unterwegs. Insgesamt legen sie dabei rund 550 Kilometer durch die Südpfalz, die Rheinebene, den Pfälzerwald, das Elsaß und die nördlichen Vogesen zurück. In der Pfalz können die Oldtimer bei den folgenden Zwischenstopps bewundert werden:

  • Am 25. Mai zwischen 12:15 und 13:30 Uhr am Deutschen Straßenmuseum in Germersheim.
  • Am 27. Mai zwischen 15:30 und 17:00 Uhr an der Konzertmuschel im Goethepark Landau.

Leitgedanke der Tour ist die Verbindung des Genusses historischer Autofahrten und schöner Landschaften mit dem Besuch historischer Gebäude und Städte, frei nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“.

Hier gibt es weitere Infos zur Rallye.

Veröffentlicht unter Pamina Classics, Pressemitteilung | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag Rolf Übel „Die Lauterlinien oder die Weißenburger Linien“ am 18.5.2017

Vortrag Festungsbauverein LandauDie Vortragsreihe des Festungsbauvereins geht weiter: am 18.5.2017 wird der Historiker Rolf Übel zum Thema „Die Lauterlinien oder die Weißenburger Linien“ referieren. Die Anfang des 17. Jahrhunderts begonnene und um die Mitte des Jahrhunderts verstärkte befestigte Linie diesseits und jenseits der Lauter war das südliche Pendant zu den Queichlinien. Die Lauterlinien verbanden mit einem über 25 km langen durchgehenden Wall am rechten Lauterufer 51 Redouten und 26 Schleusen der Festungen Weißenburg und Lauterburg. Große Teile der Anlagen sind heute noch erhalten und als „Lauterlinienwanderweg“ erschlossen. Herr Übel geht mit Plänen, zeitgenössischen und aktuellen Bildern auf die Geschichte und das Aussehen der Linien ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung, Vortrag | Hinterlasse einen Kommentar

Landaus „Unterwelt“ – Ab sofort wieder jeden Samstag Führungen in den Festungsgängen der Lunette 41

Fuehrung_Aussenanlage-Lunette41Rund 1.000 Gäste durfte der Festungsbauverein Landau im vergangenen Jahr im Rahmen seiner Führungen durch die Lunette 41 begrüßen. Dieses seit Beginn des Projekts ungebrochen hohe Interesse ist Motivation genug für die verantwortlichen Vereinsmitglieder, auch in diesem Jahr den Bürgern und Gästen der Stadt Landau die Besichtigung der unterirdischen Gänge im Savoyenpark zu ermöglichen. Am konkreten Beispiel dieses Festungswerks können so die historischen Hintergründe der Vaubanschen Bauwerke in ihrer Gesamtheit erläutert und auch dem Laien verständlich gemacht werden.

Ab April werden auch die ehrenamtlichen Mitglieder und Helfer des Baustellen-Teams im Festungsbauverein wieder an der Lunette zugange sein, um einen Teil dieses faszinierenden Landauer Festungssystems für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Führung, Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Presseschau zur Unterschutzstellung: Die Nachricht verbreitet sich Stück für Stück

Rheinpfalz_Unterschutzstellung_3.2.2017

Rheinpfalz-Artikel vom 3.2.2017

Und es beginnt, Kreise zu ziehen: Nachdem zuerst nur der Festungsbauverein und die Stadtverwaltung die Tragweite dieser Nachricht begriffen, dann lokale Medien berichteten, wird es nun von nationalen Agenturen aufgegriffen. Agenturmeldung folgt auf Agenturmeldung. Und die ersten nationalen Medien bringen Vorabmeldungen auf ihren InternetseitenWir ergänzen diesen Pressespiegel laufend… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presseschau, Unterschutzstellung | Hinterlasse einen Kommentar

Denkmal einer – gesamte Festung wird Denkmal!

Denkmal_hurraDie aktuellen Nachrichten geben Anlass zur Freude: Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE), so hat es den Anschein, wird nach ausgiebiger Prüfung dem Antrag des Festungsbauvereins und anderer stattgeben und, nimmt man den Titel der Einladung der Stadtverwaltung wörtlich, die Festung Landau als Ganzes unter Schutz stellen!

Hurra!

Untertitel der Veranstaltung ist „Bedeutung und Konsequenzen für die Stadtentwicklung Landaus“. Das ist sicher der spannendste Punkt: Was bedeutet das für den Bürger, den Grundstückseigentümer? Und wie gehen wir zukünftig mit den Funden um? Wie wird die Festung in der Stadtplanung verankert? Zeigen statt Verdecken. Integrieren und Inszenieren statt Überbauen – Die Vorschläge des Festungsbauvereins liegen schon seit Jahren auf dem Tisch.

Da die Behörden bislang keine weiteren Details zur Unterschutzstellung und zum weiteren Umgang veröffentlicht haben, erwartet der Verein sich viel von diesem Termin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Konzept, Pressemitteilung, Unterschutzstellung, Veranstaltungen, Vortrag | Hinterlasse einen Kommentar

Infoveranstaltung zur Unterschutzstellung: „Alte Festung – Neues Denkmal“ am 1. Februar

Fort_TreppeDie aktuellen Nachrichten geben Anlass zu feiern: Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE), so hat es den Anschein, wird nach ausgiebiger Prüfung dem Antrag des Festungsbauvereins stattgeben und, nimmt man den Titel der Einladung der Stadtverwaltung wörtlich, die Festung Landau als Ganzes unter Schutz stellen!

Die GDKE und die Stadtverwaltung Landau informieren darüber am 01.Februar 2017, um 19.00 Uhr im alten Kaufhaus Landau, in einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Titel „Alte Festung – Neues Denkmal!“. Untertitel der Veranstaltung ist „Bedeutung und Konsequenzen für die Stadtentwicklung Landaus“. Was bedeutet das für den Bürger, den Grundstückseigentümer? Und wie gehen wir zukünftig mit den Funden um? Wie wird die Festung in der Stadtplanung verankert? Zeigen statt Verdecken. Integrieren und Inszenieren statt Überbauen – Die Vorschläge des Festungsbauvereins liegen schon seit zwei Jahren auf dem Tisch. Der Verein freut sich über zahlreiche Besucher der Infoveranstaltung, um zeigen zu können, wie wichtig dieses Thema für die Landauer Bürger ist!

Veröffentlicht unter Allgemein, Konzept, Kooperation, Unterschutzstellung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht der Rheinpfalz von der Saarlouis-Exkursion am 8.10.2016

Über 30 Mitglieder und Freunde des Festungsbauvereins verbrachten einen interessanten und erlebnisreichen Tag in Saarlouis. Die Rheinpfalz berichtet u.a. darüber, was wir noch von unseren saarländischen Nachbarn lernen können:
Rheinpfalz_Bericht-Exkursion-Saarlouis_11.10.2016

Veröffentlicht unter Exkursion, Kooperation, Presseschau | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Landaus „Unterwelt“ – Im Herbst noch Führungen in den Festungsgängen der Lunette 41

Führung an der Baustelle der Lunette 41Samstag, 14 Uhr in Landau – ein fester Termin, der aus dem Kalender des Festungsbauvereins nicht mehr wegzudenken ist. Dank des unermüdlichen Engagements der ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder und Festungsfreunde konnte schon im zweiten Jahr in Folge ein fester Führungstermin zur Lunette 41 mit „Durchführungsgarantie“ ermöglicht werden. Der Erfolg und die Nachfrage geben  den festungskundigen Helfern Recht. Bislang musste seit März keine Führung mangels Teilnehmern abgesagt werden. „Manchmal ist es eine ganz kleine, aber feine Truppe oder auch einmal nur ein Vater mit seinem Sohn, an anderen Tagen haben wir bis zu 20 oder mehr Teilnehmer“, sagt Hans-Dieter Hirschfeld, Vorstandsmitglied des Vereins und selbst aktiver Lunette-Führer. Von Anfang an war das Interesse der Landauer groß, die unterirdischen Teile der Vaubanschen Festung zu erkunden. Zunehmend besuchen auch Urlauber und Tagesausflügler aus dem benachbarten Saarland oder aus Baden-Württemberg und Hessen die Lunette 41. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Führung, Lunette 41, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des offenen Denkmals 2016

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 11.09.2016. Wie für Landaus engagierte Bürger ausgewählt erscheint uns dieses Motto und ist damit eine gute Gelegenheit der Landauer Vereine, die sich um den Erhalt der historischen Bauten dieser Stadt bemühen, sich und ihre Arbeit vorzustellen: U.A. die Freunde des Hauses zum Maulbeerbaum und die Genossenschaft, der Förderverein Katharinenkapelle und der Festungsbauverein stellen Ihre Arbeit vor und werben um Unterstützung. Eine Leistungsschau der besonderen Art erwartet uns.

Der Festungsbauverein zeigt mit gleich drei Veranstaltungen, wofür er steht:

Das Motto ernst nehmend führt er

  • VAUBAN BLEU von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine Reinigungs- und Pflanzaktion an der Lunette 55/ Schleuse 166 gegenüber des alten Zooeingangs (Hindenburgstraße) durch. Dabei wird Besuchern die Bedeutung der Lunette, die städtischen Sanierungsarbeiten und das Festungskonzept erläutert,
  • von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen Schaustellentag auf der Lunette 41 durch (der 10.9. entfällt deshalb vorraussichtlich). Dabei können Besucher selbst zusehen, wie Steine behauen und vermauert werden, wie der Mörtel angemischt wird und vieles mehr. Besonderer Höhepunkt: Die letzte Reihe der linken Spitze wird an diesem Tag mit dem Steinmetz an ihren Platz gehievt. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, Führungen in die Tunnelanlage alle 30 min für 5€.
  • VAUBAN BLEU Um 13.00 Uhr (Start ab Schleuse Ostbahnstrasse/ Café Sörkel) führt Helene Goose den nördlichen Queicharm „Derivationskanal“ hinauf bis zur Lunette 55 , ab dort (ca.14Uhr) führt Frank Krämer dann den Kanal bis zum Ableitbauwerk im Schillerpark und über die Werke 44, 45AB, 43 und 42 zur Lunette 41. Lernen Sie Landaus Wasserläufe kennen und entdecken Sie Stadtgeschichte, die Sie noch nicht kannten.

An unsere Mitglieder und Freiwillige geht der Aufruf, bei Auf- und Abbau, Bewirtung und Führungen zu helfen. Verantwortliche für die beiden Standorte sind Frank Krämer (L55) und Wolfgang Henrich/ Peter Weiler (L41).

Das komplette Programm zum Tag des offenen Denkmals finden Sie unter www.tag-des-offenen-Denkmals.de

Veröffentlicht unter Festungsbau, Lunette 41, Pressemitteilung, Tag des offenen Denkmals | Hinterlasse einen Kommentar

Mont-Royal entdecken

FBV besucht 2. Vaubanfestung in Rheinland-Pfalz

Unser „Schwesterverein“ in Traben-Trarbach an der Mosel läd alle Interessierten am Freitag, den 08.07.16 von 10-14 Uhr zu einer Infoveranstaltung zur Festung Mont Royal ein! Auch dort verfolgt der Verein das Ziel die nur noch in Teilen erhaltene Festung touristisch zu nutzen und in der allgemeinen Wahrnehmung wieder bekannt zu machen. Die Einladung beinhaltet eine Führung, ein Mittagessen und eine Konzeptvorstellung der geplanten Maßnahmen zur Inwertsetzung und touristischen Erschließung. Der Vorstand nutzt diese Gelegenheit um sich über diese Themen, die auch uns auch so stark beschäftigen, auszutauschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursion, Festungsbau, Führung, Uncategorized, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Internationaler Tag der Forts 2016

Auch 2016 beteiligt sich Landau wieder am Internationalen Tag der Forts. Der Festungsbauverein zeigt Interessierten die Reste der einst mächtigen Festungsanlagen.

In drei Einzelführungen erfahren Interessierte welche Bauwerke der an der Ost- bzw. Nordflanke noch vorhanden sind und welche Bauten in der Altstadt eigentlich Funktionsbauten der Festung waren.

„Damit lenkt der Festungsbauverein ganz bewusst den Blick auf die Reste der Festung, die überall im Stadtgebiet noch vorhanden sind“, so Frank Krämer, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fest, Festungsbau, Fort, Führung, Pressemitteilung, Tag der Forts | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vortragstriple „Entfestigung und Aufbruch – Die Ringstraßen“ am 19.04.2016

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Anlässlich der aktuell laufenden Ausstellung

„Die Ringstraßen – Profil und Physiognomie, Stadtgestalt und Architektur“ (31.3.-14.05.2016)

wendet sich der Festungsbauverein wieder dem Thema des Auf- und Ausbruchs der Gründerzeit zu. Los geht es am 19.4.2016 um 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek Landau am Heinrich-Heine-Platz.

Im Rahmen von drei Kurzvorträgen präsentieren Christine Thelen, Jörg Seitz und Till Göggelmann Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Entfestigung, Geschichte, Gründerzeit, Kooperation, Veranstaltungen, Vortrag | Hinterlasse einen Kommentar

Steinmetzkurs ab 30.04.2016

Previous Image
Next Image

info heading

info content

„Nach dem an der Mauer der Lunette sichtbaren Erfolg des Kurses des letzten Jahres wollen wir unbedingt daran anknüpfen und weiteren Interessierten die Chance geben, ein nicht ganz alltägliches Hobby näher gebracht zu bekommen“, stellt Juliane Letz, Vorsitzende des Vereins, fest. Die Arbeiten und Führungen an der Lunette laufen zwar schon seit Anfang März, aber Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauwoche, Bauwochen, Kurs, Lunette 41, Pressemitteilung, Uncategorized, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht von der Mitgliederversammlung 2016

Bei unserer Mitgliederversammlung am 31.3.2016 in der Stadtbücherei Landau haben wir vorgestellt, was wir im vergangenen Jahr alles erreicht und im laufenenden Jahr noch bewegen wollen. Die Rheinpfalz war dabei und hat berichtet:

Rheinpfalz_Bericht-Mitgliederversammlung_4.4.2016

Veröffentlicht unter Mitgliederversammlung, Presseschau | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Dr. Karl-Heinz Rothenberger am 25.2.2016: Das Haus zum Maulbeerbaum in Landau

Das Haus zum Maulbeerbaum in Landau

Haus zum Maulbeerbaum in Landau

Aus dem Bestreben des Festungsbauvereins, sich mit anderen, thematisch verwandten Vereinen aus Landau und Umgebung zu vernetzen, entstand die Idee, im Rahmen der Winter-Vortragsreihe das Haus „zum Maulbeerbaum“ zu thematisieren. Dr. Karl-Heinz Rothenberger, ehemals Dozent für Geschichte an der Universität Landau und Vorstandsmitglied des Vereins der „Freunde des Hauses zum Maulbeerbaum e.V.“ berichtet über die wechselvolle, über 700jährige Geschichte dieses Landauer Kleinods, sowie die aktuelle Lage zur Rettung des Hauses, das nahezu ebenso alt wie die Stadt Landau selbst ist. 13 Jahre nach dem Erhalt der Stadtrechte, im Jahr 1287, wurde erstmals ein Gutshof mit dem Namen „zu dem Mulebaume“ urkundlich erwähnt. Er gehörte dem Ritter Theoderich Laufensel und seiner Gattin Gutha. Eine Seltenheit im Übrigen: das Haus trägt seit mehr als 700 Jahre immer denselben Namen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Festungsrundweg Landau – die „Route Vauban“

Die Stadt Landau hat gemeinsam mit dem Festungsbauverein die Idee eines Rundgangs zu noch sichtbaren Festungsteilen vorangetrieben. Die Rheinpfalz berichtet über die ersten Ergebnisse, hier ist der Artikel vom 6.1.2016:

Rheinpfalz-Bericht Route Vauban Landau vom 6.1.2016

Veröffentlicht unter Konzept, Kooperation, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Landau packt aus“-Kisten werden abgegeben

Der Festungsbauverein veräußert einen Teil der Transportkisten, mit denen die Ausstellung „Landau packt aus“ auf der LGS gestaltet wurde.

KistenzuVerkaufen

Material: Schichtholz, nicht versiegelt/ wetterfest mit Deckel
Außenmaße: 78,5 x 112 x 65 cm, Innenmaße: 76 x 106,5 x 63 cm
staplergeeignet, dank Füßen
vielseitig verwendbar:
Hasenstall/ Hundehütte
Transportkiste, Transportschutz größerer Gegenstände
Hochbeet (erinnern sie sich an die Blumenkisten der LGS)
Aufbewahrung: stapelbar im Keller
oder für eine Ausstellung (zuletzt Siebeldinger Weihnachtsmarkt)

Sie sind für einen Einzelpreis von 20€ erhältlich. abzugeben. Bei Interesse melden sie sich bitte bei Franz Trauth unter 06341-967697.
Abholung nach Terminvereinbarung an der Lunette 41.

 

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kooperation | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Herbstprogramm 2015: Ausflug nach Germersheim und Fortsetzung der Vortragsreihe

Weißenburger Tor Germersheim

Weißenburger Tor Germersheim (Foto: BlueBreezeWiki)

Während auf der Baustelle unseres Großprojekts „Lunette 41“ noch fleißig gearbeitet und die Ausgrabung langsam aber sicher winterfest gemacht wird, starten wir mit unserem Herbstprogramm für Vereinsmitglieder und alle interessierten Gäste: los geht es am Samstag, den 17.10.2015 mit einem Ausflug nach Germersheim, wo uns Dieter Hänlein, ehemaliger Bürgermeister und Mitinitiator des Festungskonzepts der Stadt, durch die Festungsanlagen führt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Weißenburger Tor, Mitfahrgelegenheiten ab Landau können organisiert werden, nähere Infos dazu im Terminkalender. Am Donnerstag, den 12. November geht es dann mit der Vortragsreihe weiter: Rolf Übel, Historiker und Stadtarchivar in Annweiler, spricht zum Thema „Landau als Bundesfestung 1816-1866“. Beginn ist um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Landau am Heinrich-Heine-Platz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursion, Führung, Veranstaltungen, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Führungen zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13.9.2015

Der Festungsbauverein beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Tag des offenen Denkmals (13.9.2015) und bietet 3 kostenlose Führungen zu den historischen Mauern Landaus an frei nach dem Motto: Wir zeigen Ihnen, was noch da ist und was es uns zu sagen hat! Die Führungen starten um 14 Uhr, 15:30 Uhr und 17 Uhr, wie folgt:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Führung, Tag des offenen Denkmals, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Presseberichte von der Ecksteinlegung an der Außenmauer der Lunette 41

Der erste von unseren Steinmetz-Lehrlingen gefertigte Eckstein für die Wiederherstellung der Außenmauer wurde am Samstag, den 20.6. gesetzt. Die Presse war dabei, hier der Bericht der Rheinpfalz vom 23.6.2015:

Rheinpfalz-Bericht zur Ecksteinlegung Außenmauer Lunette 41

Veröffentlicht unter Lunette 41, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stein auf Stein – die Rekonstruktion der Festungsmauer an der Lunette 41 macht Fortschritte

Außenmauer mit Graben an der Lunette 41

Außenmauer mit Graben an der Lunette 41

Die Arbeiten am Außengraben der Lunette 41 im Savoyenpark schreiten voran. In unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden ist das Baustellenteam des Festungsbauvereins Samstag für Samstag dabei, den Graben herzurichten und die Steine für die teilweise Rekonstruktion der Außenmauer auszuwählen, zuzuschneiden und einzusetzen. Am kommenden Samstag, den 20. Juni, werden erstmals größere Blendsteine gesetzt, die die spätere Außenansicht des Mauerstücks bilden. Dahinter wird das Mauerwerk mit Bruchsteinen und Mörtel verfüllt, zur Stabilisierung sollen noch Stützanker gesetzt werden. Historisch korrekt soll es dabei sein und daher mischen die Baustellenhelfer sogar den Mörtel selbst – nach alter Rezeptur aus der Vauban-Zeit. Unterstützt wird der Verein bei den Mauer- und Steinmetzarbeiten unter anderem von Steinmetz- und Innungsobermeister Wolfgang Österlein, der auch den zur Zeit noch laufenden Steinmetzkurs an der Lunette leitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lunette 41, Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Finanzierung für Festungskonzept der Stadt

Die Finanzierung für den neu geplanten Landauer Festungsrundgang ist der Stadt Landau nicht genehmigt worden. Lesen Sie mehr dazu im Rheinpfalz-Bericht vom 11.6.2015 und im darauffolgenden Leserbrief vom 17.6.2015:

Rheinpfalz_Finanzierung-Festungskonzept_11.6.2015Rheinpfalz_Leserbrief_Attacke-der-Finanzwaechter_17.6.2015

Veröffentlicht unter Konzept, Presseschau | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

„Landau packt aus“ – Die Ausstellung auf der Landesgartenschau

Gemeinsam haben das Stadtarchiv und der Festungsbauverein eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Landaus konzipiert, die auf der Landesgartenschau Landau noch bis Mitte Oktober zu sehen ist. Die „Rheinpfalz“ hat sich dort umgesehen:

Rheinpfalz-Bericht Ausstellung Landesgartenschau Landau

Veröffentlicht unter Ausstellung, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oldtimer am Deutschen Tor – Bericht in der Rheinpfalz

Der Festungsbauverein hat auch in diesem Jahr wieder den Automobilclub Maikammer bei der Organisation und Durchführung der Oldtimer-Rallye „Pamina Classic“ unterstützt. Zum Abschied erhielten die Teilnehmer bei der Durchfahrt am Deutschen Tor in Landau ein kleines Dankeschön des Vereins. Die Rheinpfalz war dabei und berichtete über die altehrwürdigen Fahrzeuge:

Rheinpfalz-Bericht Pamina Classic am Deutschen Tor

Veröffentlicht unter Pamina Classics, Presseschau | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Historische Autos und historische Mauern – die Oldtimer-Rallye „Pamina Classic“ macht wieder Station in Landau

Oldtimer Pamina Classic LandauNach der erfolgreichen Premiere der „Pamina Classic“ vor 2 Jahren werden vom 14. bis 16. Mai erneut rund 40 Oldtimer-Autos auf den Spuren von Sébastien Le Prestre de Vauban von Festung zu Festung fahren. Die Route führt dabei von Maikammer entlang der Weinstraße und durch das benachbarte Elsaß zum Foto-Stopp am Deutschen Tor in Landau. Am Samstag, den 16. Mai gegen 16 Uhr werden die Fahrer dort vom Festungsbauverein begrüßt und sammeln sich mit ihren Fahrzeugen für einen Fototermin. Dabei sind neben Alltagsautos der 50er und 60er Jahre auch hochpreisige Klassiker zu bestaunen, die man sonst nur in Museen zu sehen bekommt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pamina Classics, Pressemitteilung, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rheinpfalz-Bericht zur Führung an der Lunette 38

Zwei Mitglieder des Festungsbauvereins, Denkmalpfleger Jörg Seitz und Archäologe Frank Krämer, haben eine Führung an der Lunette 38 angeboten. Die Rheinpfalz war dabei:
Rheinpfalz-Bericht Führung Lunette 38

Veröffentlicht unter Führung, Presseschau | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rheinpfalz-Bericht zum Vortrag über die Festungssanierung in Saarlouis

Für alle, die keine Gelegenheit hatten, den Vortrag von Dipl. Ing. Jürgen Baus aus Saarlouis selbst zu hören, gibt es hier die Zusammenfassung der Rheinpfalz:

Rheinpfalz-Bericht Vortrag über Festung Saarlouis

Veröffentlicht unter Presseschau, Vortrag | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag am 21.4.: Wiederentdeckung der Festung als identitätsstiftender Impuls für die Stadtentwicklung in Saarlouis

Festung Saarlouis

Festung Saarlouis, Foto: Jürgen Baus

Im Rahmen der Vortragsreihe des Festungsbauvereins Landau ist am Dienstag, den 21. April Dipl.Ing. Jürgen Baus, Stadtplaner von Saarlouis, in Landau zu Gast. In seinem Vortrag, einer gemeinsamen Veranstaltung der Stadt Landau und des Festungsbauvereins, berichtet er über den Sanierungsprozess der Saarlouiser Festungsanlagen seit dem Jahr 2000 und dessen Impulse für die Stadtentwicklung und die identitätsstiftende Wirkung für die Bürger. Mit zahlreichen Fotos nimmt er die Besucher außerdem auf einen virtuellen Rundgang über die Baustelle des aktuellen 6-Millionen-Euro-Projekts „Ravelin V / Bastion VI“ mit. Der gebürtige Saarlouiser Jürgen Baus ist 48 Jahre alt, Diplom-Ingenieur (Uni Kassel), Stadtplaner und gelernter Landschaftsgärtner. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressemitteilung, Vortrag | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer (alter) Vorstand und Projekte für das Jahr 2015

Bei unserer jährlichen Mitgliederversammlung am 24.3. gab es einen Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres und eine Vorschau auf die kommenden Projekte im Jahr der Landesgartenschau. Der alte Vorstand ist nach der Wahl auch der neue Vorstand mit:

  • Juliane Letz, 1. Vorsitzende
  • Frank Krämer, stellv. Vorsitzender, AG Konzept
  • Barbara Imo, Schatzmeisterin, Vereinskasse
  • Peter Weiler, Schriftführer, AG Bibliothek
  • Helene Goose, Beisitzerin, AG Führungen
  • Wolfgang Henrich, Beisitzer, AG Ausstellungen/Veranstaltungen
  • Lothar Schmidt, Beisitzer, AG Vorträge / Ausflüge
  • Jörg Seitz, Beisitzer, AG Baustellen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mitgliederversammlung, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung auf der Landesgartenschau

Der Festungsbauverein hat gemeinsam mit dem Stadtarchiv Landau eine Ausstellung zum Thema Festung erarbeitet, die ab dem 17.4.2015 auf der Landesgartenschau Landau zu sehen sein wird. Die Rheinpfalz berichtete über die Vorbereitungen zur Ausstellung:

Rheinpfalz-Bericht Ausstellung Landesgartenschau vom 20.3.2015

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kooperation, Presseschau | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noch Plätze frei im Steinmetzkurs – nächster Termin 11.4.2015

Die neuen „Steinmetz-Lehrlinge“ haben ihren ersten Kurstag mit Bravour gemeistert, die „Rheinpfalz“ war dabei:
Rheinpfalz-Bericht Steinmetzkurs Festungsbauverein

Veröffentlicht unter Presseschau, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Erster Steinmetzkurs des Festungsbauvereins ab 14.3.2015 an der Lunette 41

Steinmetzarbeiten in Landau

Mauerarbeiten an der Lunette 41

Ab Samstag, den 14.03. haben Mitglieder des Festungsbauvereins Landau und alle weiteren Interessierten die Möglichkeit, sich einige Fertigkeiten eines Steinmetzes anzueignen. In voraussichtlich 8-10 Kurstagen erlernen die Teilnehmer von Steinmetz, Bildhauer und Innungsobermeister Wolfgang Österlein die Grundzüge der Steinbearbeitung. Dazu werden die wichtigsten Oberflächenbearbeitungen wie Scharrieren und Bossieren, die den Festungsmauern, aber auch den Sandsteingebäuden der Stadt ihr charakteristisches Aussehen geben, vermittelt. Ziele des Kurses sind: die Herstellung der Steine etwa für die Außenmauer des Werks, Vermittlung von Mauertechniken und Materialkunde. „Mit dem Steinmetzkurs nutzen wir die Gelegenheit, unseren Mitgliedern ein nicht ganz alltägliches Hobby näher zu bringen“, freut sich Frank Krämer, stellvertretender Vorsitzender des Vereins. Der Kurs richtet sich gezielt auch an Nichtmitglieder, die sich für dieses bildhauerische und alte Handwerk interessieren. Natürlich hofft der Verein auch, mit den vergleichsweise sehr günstigen Kursgebühren weitere Aktive zu gewinnen und die Arbeiten an der Lunette 41 voranzutreiben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Festungsbau, Lunette 41, Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Konzept für die Festung Landau

Die Stadtverwaltung Landau und der Festungsbauverein arbeiten in einer neuen Arbeitsgruppe zusammen an einem Konzept für die Erhaltung der Festung Landau. Die Rheinpfalz berichtete am 27.1.2015:
Rheinpfalz-Bericht zur Denkmalzone Festung Landau

Veröffentlicht unter Festungsbau, Kooperation, Presseschau | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtgeschichte bei der LGS 2015

Das Stadtarchiv Landau und der Festungsbauverein erstellen in Kooperation eine Ausstellung zur Stadtgeschichte. Die Ausstellung wird während der Landesgartenschau 2015 auf dem Ausstellungsgelände zu sehen sein.

Auf etwa 100 Quadratmetern soll die neuere Geschichte der Stadt Landau seit Beginn des Festungsbaus 1688 dargestellt werden. Ziel der Ausstellung ist es die wechselvolle Geschichte der Stadt und Festung Landau mit ihren Auswirkungen auf das Leben in der Stadt darzustellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Veröffentlicht unter Ausstellung, Festungsbau, Geschichte, Kooperation, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar